schnelle-webseite.de

OneDrive Speicher von Microsoft behalten

OneDrive Speicher von Microsoft behalten

Wer den kompletten bisherigen gratis OneDrive Speicher von Microsoft behalten möchte, sollte jetzt in den nächsten Tagen noch aktiv werden.

Wer innerhalb der kommenden noch ca. 5 Wochen bis Ende Januar 2016 etwas tut und auf folgenden von Microsoft OneDrive bereitgestellen One Drive Link klickt, kann so durch das „Einloggen“ und die dortige Bestätigung den bisher genutzten kostenfreien Speicherplatz in der sogenannten „Cloud“ weiter behalten.

So kann man sicherstellen, den gratis OneDrive Speicher bei Microsoft OneDrive auch zukünftig in 2016 und danach in altbewährter Form ohne Bezahlung weiter nutzen zu können.

Vor einigen Wochen hatte Microsoft angekündigt, ohne Rückfrage den OneDrive Speicher der meisten Gratisnutzer ab 2016 deutlich einzuschränken. schnelle-webseite.de-onedrive-speicher-von-microsoft-behalten-cloud-speicherplatz

OneDrive Speicher von Microsoft behalten

Etwas weiter unten ist in wenigen Sätzen beschrieben, wie schnell und mit welchen wenigen Klicks du deinen gratis Speicher behalten kannst.

Auch ist beschrieben welche Information dann von Microsoft auf dem Desktopbildschirm oder auf dem Smartphone zu lesen ist.

Folge einfach unten den kinderleichten Anweisungen und du bleibst im Besitz deines vollen OneDrive Speichers.

Datensicherung bzw. Backup für WordPress Anwender

Alle WordPress Anwender wissen sicher längst, dass eine Datensicherung oder auch „Backup“ genannt inzwischen enorm wichtig ist.

Im eigenen WordPress auf der Webseite sollte ohnehin ein Datensicherungs-Plugin, also eine Anwendung aktiviert und eingerichtet sein oder man sollte das zeitnah erledigen.

Diese Daten kann man dann einerseits sicher auf dem eigenen Desktop oder extern auf einer Festplatte oder auf einem USB-Speicherchip archivieren.

Zusätzlich oder alternativ gibt es auch zahlreiche „Online“ Speicherdienste im Web, die in den meisten Fällen sogar gratis anwendbar sind.

Die Speichermengen in der „Online“ Cloud beginnen meist bei 1 – 2 GB (Gigabyte) und es gibt derzeit sogar kostenfreie deutschsprachige Cloudangebote von 5 GB bis sogar 25 GB, die kostenfrei und ohne Bezahlung nutzbar sind.

Sicherung der bisherigen Speicherplatzmenge bei OneDrive

Um sich den bisherigen gratis Speicherplatz von entweder 30 GB oder 15 GB für die Online Cloud bzw. den Online Speicherplatz OneDrive von Microsoft zu 100 % weiterhin zu sichern, klickt man bis zum 31.01.2016 auf diesen

OneDrive Link

und loggt sich ein.

Es erscheint dann ein blaues Feld mit dem Text „Keep your free storage“ und dieses klickt man einfach an.

Im übrigen ist nicht wichtig, ob man zunächst den Link anklickt und sich danach einloggt oder ob man bereits bei OneDrive oder im Hotmail-Konto eingeloggt ist und dann den Link ansurft.

Dann bestätigt man die aktuellen Datenbestimmungen (unten links) mit JA. Dann springt die Seite um und man erhält folgenden Wortlaut angezeigt:

„You will not be affected by the upcoming storage changes“

Diese Information bestätigt und sagt verbindlich aus, dass man nun NICHT von den bevorstehenden Speichermengenveränderungen (also den Reduzierungen) betroffen sein wird und so auch in 2016 und danach keine Datenlöschung befürchten muss.

Der gratis OneDrive Speicherplatz in der Cloud wird somit dann im Laufe des Jahres beispielsweise nicht von 15 GB auf 5 GB verringert, es werden keine Daten gelöscht und man kann weiterhin die „alte“ bisherige Datenmenge online gratis nutzen.

Das alles dauert nicht länger als ca. eine Minute und so erspart man sich viel Enttäuschung über gegebenenfalls mehrere GB gelöschte Daten und einen sonst um ca. 2/3 verringerten Speicher.

Clever den OneDrive Speicher von Microsoft behalten

Wie du clever den OneDrive Speicher von Micrsoft behalten kannst, haben wir oben ausführlich beschrieben.

Im Internet waren kurz nach dem Bekanntwerden der geplanten Speichermengenreduzierung viele Nutzer verblüfft oder gar empört.

Danach „ruderte“ Microsoft mit dem zeitlich befristeten oben beschriebenen „Bonus“-Angebot zurück und ermöglicht nun so den bisherigen Gratiskunden, den „Cloud“ Service weiterhin kostenfrei nutzen zu können.

YouTube, Twitter, Facebook, Google+, Tumblr und Instagram

Über Anregungen, Tipps und Hinweise und Kommentare jeglicher Art sind wir auch dankbar und Fragen können wir sicher so auch schnell beantworten und andere Leser so informieren.

Selbstverständlich wären wir sehr begeistert, wenn du nun unserem YouTube Kanal folgen würdest, der Google+ Seite und dich bei Twitter über unsere neuesten Veröffentlichungen informierst.

Darüberhinaus kannst du auch unserer Facebook Seite rechts, den Posts auf unserem Tumblr Blog und unserem Instagram Profil folgen.

Natürlich solltet ihr gerade diesen Beitrag auch auf euren Seiten teilen und verbreiten, damit Freunde und Leser informiert und vor dem möglichen Datenverlust gewarnt werden.

OneDrive Speicher von Microsoft behalten

3 Kommentare zu “OneDrive Speicher von Microsoft behalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte stimme der Nutzung der Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen